spezifische Förderungen für junge Leute

Viele Unterstützungsleistungen für eine europaweite Aktivierung junger Leute sind seit 2014 im EU-Programm "Erasmus+" integriert. Doch es gibt nach wie vor weitere Programme(auf Bundesebene, europaweit, weltweit) sowie Ansprechpartner und Agenturen, die "Die große Welt für kleines Geld" bieten:

"Im Ausland zu jobben ist spannend, aber oft zahlen Jugendliche dabei drauf. Viele Agenturen lassen sich ihre Kontakte teuer bezahlen..."

Jobben im Ausland ist in Mode: Besonders Abiturienten legen seit den späten 90er Jahren immer häufiger einen Auslandsaufenthalt ein. Wer nach dem Abi in einem fremden Land probearbeitet, schlägt drei Fliegen mit einer Klappe: Er lernt eine Fremdsprache, schnuppert ins Berufsleben hinein und überbrückt so oftmals eine Phase der Orientierungslosigkeit. Dass Jugendliche dabei meist dafür bezahlen müssen, um zu arbeiten, wundert offenbar nur wenige.

Unter den Angeboten gibt es aber auch solche, bei denen am Ende zumindest ein Taschengeld herausspringt...

Wege ins Ausland
Hier sind unter anderem die Infos der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung der Bundesagentur für Arbeit (ZAV) und der Internationale Jugendaustausch- und Besucherdienst der Bundesrepublik Deutschland (IJAB) gebündelt.

www.wege-ins-ausland.de


Raus von zu Haus
Infos über alle Arten von Auslandseinsätzen und Finanzierungsmöglichkeiten - dazu Datenbanken mit Jobangeboten, Praktikumsplätzen, Freiwilligendienst-Organisationen, Workcamp-Programmen.

www.rausvonzuhaus.de

 

Europäisches Jugendportal (EU-Youth)
Das Jugendportal der EU bietet unter "Freiwilligenarbeit/Austausch" eine kommentierte Linkliste mit Organisationen und Verbänden aus aller Welt, die Jobdatenbanken unterhalten oder selbst Plätze vermitteln.

www.jugend-in-aktion.de

 

"Europa ist grenzenlos - gehen wir hin"

Der Europaservice der Bundesagentur für Arbeit informiert über Ausbildung, Studium und Berufstätigkeit in der EU.

www.ec.europa.eu/eures


go4europe - Europäischer Freiwilligendienst (EFD)
Der "European Voluntary Service (EVS)" ist das Programm der EU für den Freiwilligendienst. Das Interesse ist groß. Jedes Jahr gehen 6.000 bis 8.000 Anfragen allein bei der nationalen Koordinierungsstelle »Jugend für Europa« ein. Auf ihrer Website "go4europe" bietet die Koordinierungsstelle Informationen rund um den EFD.

www.go4europe.de


Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)

Der Bundesarbeitskreis "Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ)" informiert auf dieser Website über das FSJ, die Bewerbung, die Einsatzfelder und Einsatzstellen.

www.pro-fsj.de


BFD - Bundesfreiwilligendienst

Der Bundesfreiwilligendienst ist ein Angebot an Frauen und Männer  aller Generationen, sich außerhalb von Beruf und Schule für das Allgemeinwohl zu engagieren. Freiwilliges Engagement lohnt sich.

www.bundesfreiwilligendienst.de

 

Lust auf Au-Pair ?

Au Pair Box

Kinderleicht! Nur das benötigte Anmeldeformular für Familien oder Au Pair-Bewerbung ausfüllen und über das Internet verschicken. Ein Chatroom und ein Forum für den Austausch von Erfahrungen sind ebenfalls vorhanden:

www.au-pair-box.com